Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'disable_embeds_rewrites' not found or invalid function name in /homepages/7/d576786874/htdocs/webseiten/dwin/wp-includes/plugin.php on line 235
Der Wolf in Niedersachsen

Der Wolf in Niedersachsen Der Wolf in Niedersachsen Wolfsportal des Niedersächsischen Umweltministeriums

Aktuelles

presseinfo 17. Januar 2017
Aktuell zwei Wölfe in der Region Diepholz-Oldenburg-Vechta

Das Wolfsbüro hat darüber informiert, dass im Raum Diepholz-Oldenburg-Vechta neben dem schon bekannten Tier ein weiterer Wolf genetisch nachgewiesen werden konnte. Es handelt sich um einen Rüden aus der Ueckermünder Heide>>

presseinfo 13. Januar 2017
„Gesunde Wölfe sind selten gefährlich“

Umweltminister Stefan Wenzel hat in einem Interview mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung HAZ am 13. Januar auf Fragen zur Rückkehr der Wölfe in Niedersachsen geantwortet. Zum Artikel>>

presseinfo 9. Januar 2017
Wolfsmanagement in Niedersachsen

Abschussforderungen oder besserer Herdenschutz – Wie kann ein Ausgleich zwischen den Interessen der Nutztierhalter und des Artenschutzes gelingen? Beitrag von NDR online>>

fernseher 21. Dezember 2016
TV-Tipp: Die Odyssee der einsamen Wölfe

Anhand von drei Wanderwölfen aus Italien, Deutschland und Slowenien erzählt die Dokumentation von der Rückkehr des Wolfes nach Zentraleuropa. Zum TV-Beitrag (arte)>>

presseinfo 19. Dezember 2016
Tote Wölfin im Landkreis Harburg

Am Samstag wurde im Landkreis Harburg eine tote Wölfin gefunden wurde, die vermutlich Opfer eines Verkehrsunfalls wurde. Das Tier befindet sich derzeit im Leibniz-Institut für Zoo und Wildtierforschung zur weiteren Untersuchung. Zur Presseinformation>>

presseinfo 19. Dezember 2016
Wolfcenter Dörverden als Wolfsauffangstation anerkannt

Das Wolfcenter Dörverden ist offiziell als zweite Wolfsauffangstation des Landes Niedersachsen anerkannt. Am Montag übergab die Staatssekretärin des Niedersächsischen Umweltministeriums, Almut Kottwitz, den entsprechenden Bescheid vor Ort an den Leiter des Wolfcenters Frank Fass. Zur Presseinformation des NLWKN>>

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sie wollen wissen, woran Sie einen Wolf erkennen? Oder wo er in Niedersachsen ansässig ist? Sie fragen sich, ob ein Wolf gefährlich ist? Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

FC Wolf – der FaktenCheck!

Richtig ist:

Sicher zuzuordnen sind der Wölfin im Landkreis Diepholz 72 getötete und 41 verletzte Tiere (Stand: 30. Mai 2016). Insgesamt viermal überwand sie

Es trifft nicht zu, dass die Wölfin im Landkreis Diepholz 182 Schafe gerissen und dabei 17 Mal einen Zaun bis 1,80 Meter Höhe übersprungen hat.

Richtig ist:

Seit Mitte März waren vermehrt Meldungen bei der Landesjägerschaft über einen lahmenden Wolf im Landkreis Uelzen eingegangen. Demnach habe das

Es trifft nicht zu, dass das Umweltministerium nicht auf die vorherigen Meldungen zu einem humpelnden Wolf reagiert, und den Wolf sich selbst

Wenn Sie einem Wolf begegnen…

...zieht sich dieser in der Regel zurück, wenn er Sie bemerkt. Wölfe sind scheue Tiere. Wolfswelpen sind allerdings neugierig und agieren oft weniger vorsichtig als erwachsene Tiere.

Wenn Sie sich dennoch unwohl fühlen:

  • machen Sie sich bemerkbar durch reden, rufen und/oder in die Hände klatschen.
  • gehen Sie dabei langsam und ruhig mit dem Gesicht zum Tier zurück. Wichtig: Bitte rennen Sie nicht!

Danach melden Sie die Begegnung bitte der nächsten Wolfsberaterin oder dem nächsten Wolfsberater oder direkt an die Wolfsbeauftragten der Landesjägerschaft unter: Telefon 0511-530430